Ein Badezimmer aus Holz: individuell und natürlich

Sie möchten Ihr Badezimmer so individuell wie möglich gestalten? Dann ist Holz die Antwort auf all Ihre Fragen! Denn so einzigartig wie Holzstrukturen ist nichts anderes – wie ein Fingerabdruck, es gibt Sie kein zweites Mal. Mit einem Badezimmer aus Holz holen Sie sich ein Stück Natur ins Haus – und das sieht richtig großartig aus. Doch nicht nur das: Es fühlt sich auch gut an. Die Vielseitigkeit, Natürlichkeit und Einzigartigkeit von Holz macht es so faszinierend.

Natürlicher geht´s nicht: Holz verleiht Ihrem Badezimmer ein Gefühl von Freiheit und Harmonie.

Natürliche Schönheit

Holz erlaubt es Ihnen, Ihre persönlichen Vorlieben bei der Badgestaltung umzusetzen. Als schwieriges Material gilt Holz deswegen schon lange nicht mehr. Im Gegenteil: Aus dem Geheimtipp ist ein echter Trend geworden. Das wissen auch die Hersteller und haben Ihre Produktpalette entsprechend angepasst – von hölzernen Waschtischkonsolen, über Badewannenverkleidungen und komplett aus Holz gefertigten Waschbecken – der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Holz überzeugt mit seiner Vielschichtigkeit. Mit so vielen Facetten kann sich Holz in jede Einrichtung optimal einfügen. Mit Badmöbeln aus Holz bringen Sie eine besondere Natürlichkeit und Harmonie in Ihr Badezimmer. Klassische Badmaterialien müssen dennoch nicht weichen: Die Kombination macht´s! Denn Holzoberflächen können besondere Blickfänger sein im Zusammenspiel mit Keramik, Glas oder Edelstahl.

Holz: Der Alleskönner mit zahlreichen Facetten

Mit Holz können Sie nichts falsch machen. Der Werkstoff Holz lässt sich gut bearbeiten und ist somit fast in jede Form zu bringen. Die Auswahl der Holzsorten bildet selbstverständlich die Grundlage – wie wäre es also mit Kirsche, Nussbaum oder Lärche? Um Ihren Wünschen wirklichen gerecht zu werden können Sie zusätzlichen zwischen zahlreichen Holzspielarten wählen: Massivholz, Schichtholz oder edles Echtholzfurnier – Ihren Gestaltungsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Auch verschiedene Hersteller gehen mit dem Trend. Badewannen umkleidet mit einem Echtholzfurnier oder komplett hölzerne Waschtische stellen keine Ausnahme mehr dar. Sie haben einen besonderen Wunsch? Holz kann Ihn erfüllen. Denn mithilfe thermischer Biegeverfahren sind Rundungen im Handumdrehen machbar, ebenso wie strenge Linien und schmale Ansichtskanten. Damit alles zum Rest der Einrichtung passt und trotzdem noch reizvolle Akzente gesetzt werden können, ist auch die Farbpalette riesig. Helle Eiche, Palisander und fast schwarzes Ebenholz sind dabei nur Beispiele. Das Zusammenspiel mit den herkömmlichen Badmaterialien Keramik, Edelstahl und Stahl-Emaille, gibt Ihrem Badezimmer einen edlen Mix.

So schnell zieht Holz auch in Ihr Badezimmer ein

Die Vorstellung eines „hölzernen“ Badezimmers reizt Sie? Sie haben schon einige Ideen im Kopf, wie Sie Holz in Ihr Badezimmer integrieren können? Dann kontaktieren Sie uns und unser Experten kümmern sich sofort um Ihre Wünsche und Vorstellungen.

Jetzt kostenlosen Beratungstermin vereinbaren.
Rufen Sie uns einfach an:

T (07 31) 1 55 39 09-0

Termin vereinbaren

 

Keramag

 

Welcher Waschtisch passt?

Egal ob großzügiges Wohnbad oder kleines Gäste-WC – mit dem passenden Waschplatz wird Ihr Bad noch komfortabler und attraktiver.

Waschtische

Duravit

 

Einrichtungstricks

Farbe, Licht, Einrichtung: Wie man mit ein paar Tricks und Kniffen selbst aus einem kleinen Badezimmer etwas ganz Großes macht.

Einrichtungstricks

dornbracht

 

Armaturen

Hebelkraft oder Druckknopf, klassisch-klar oder raffiniert-verspielt, automatisch und smart  – es gibt eine Vielzahl von Armaturen.

Armaturen

KEUCO

 

Spieglein, Spieglein

Kleine Tricks mit Spiegel, Volt und Watt holen das Licht ins Bad und schaffen so optisch zusätzliche Quadratmeter und sorgen für Atmosphäre.

Spiegel

Geberit

 

Barrierefreie Zukunft

In jedem Alter ist ein an die Lebenssituation angepasstes Badezimmer wichtig. Planen Sie deshalb vorausschauend.

barrierefrei

Alape

 

Möbel für kleine Räume

Gerade in kleinen Räumen oder bei komplizierten Grundrissen ist Stauraum nötig. Dort müssen Badmöbel oft Millimeterarbeit leisten.

Gästebad-Möbel